Left Weitershoppen
Deine Bestellung

Dein Warenkorb ist leer

Overnight oats selbst machen Frühstück

Fruchtige Overnight Oats mit Beeren

Du hast es morgens immer eilig und eigentlich gar keine richtige Zeit für ein Frühstück? Die Protein Oats aus diesem Rezept kannst du ganz einfach am Abend vorbereiten und somit am Morgen entspannt aufstehen, ohne dir große Gedanken um dein Frühstück machen zu müssen. Noch dazu versorgen sie dich mit einer Portion Ballaststoffe und pflanzlichem Protein, damit deine Speicher für die kommenden Stunden gefüllt sind. Was steht einem gelungenen Tag da noch im Wege? 

Zutaten:

  • -150 ml Haferdrink
  •  40 g Haferflocken
  • 1 EL Leinsamen  
  • 2-3 EL numove Shake Berry Blend
  • ½ Apfel
  • Etwas Zitronensaft
  • ½ Banane
  • Johannisbeeren
  • Mandelmus
  • Chiasamen

Overnight Oats – Anleitung:

Zuerst mischst du Haferflocken, Leinsamen und numove Shake in einer Schüssel mit der Hafermilch zusammen. Danach entkernst du den Apfel, reibst ihn klein und gibst ihn zusammen mit dem Zitronensaft in die Schüssel. Vermenge alles gut miteinander und lass es über Nacht im Kühlschrank stehen. Am nächsten Morgen kannst du die Overnight Oats dann mit einer halben Banane, Johannisbeeren, Mandelmus und Chiasamen toppen und genießen!


🤫 Unser Geheimtyp für unbeliebte Montage: einfach noch einen nucao-Riegel auf die Oats geben. So startet es sich mit besonders viel Motivation in die Arbeitswoche.

Frühstück abends vorbereiten: Fruchtige Overnight Oats

Du willst nichts verpassen?

Dann folge uns gerne auf:

Für die perfekte Work-Snack-Life-Balance:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen